Finckenstein

Finckenstein

Autor: Ekkehard R. Bader
ISBN: 978-3-939721-16-1

19,90 EUR

incl. 7 % USt Versandkostenfrei

Lieferzeit 2-4 Tage


Produktbeschreibung

Eine märkisch-preußische Familie

214 Seiten, Hardcover, mit zahlreichen farbigen und schwarz/weißen Fotos


© Blick ins Buch von Midvox

In seiner Publikation spannt der Autor den Bogen von der Heimkehr des letzten Madlitzer Dorfpatrons im Frühjahr 1990 bis zur Errichtung eines Freizeitdorfes im nahen Mühlental. Zugleich schildert er die Lebensgeschichte der märkisch-preußischen Adelsfamilie Finckenstein, deren im 18. Jahrhundert einflußreichstes Mitglied als Kabinettsminister mehreren preußischen Königen diente.

Die in Madlitz und dem benachbarten Ziebingen entstandenen Musenhöfe zogen Berühmtheiten aus Kunst und Kultur wie Ludwig Tieck, Clemens Brentano oder Achim von Arnim in ihren Bann.

Außerdem erzählt Bader von einer wegen unüberbrückbaren sozialer Gräben letztlich scheiternden Liebe zwischen Karl Graf von Finckenstein und der jüdischen Bankierstochter Rahel Levin, die bereits mit 18 Jahren in Berlin einen literarischen Salon führte.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

xt:Commerce © 2016